Berufsausbildung > Ausbildungsarten > Weitere Berufsausbildungen
Drucken Versenden bei Facebook empfehlen bei Twitter empfehlen bei MySpace empfehlen
Weitere Berufsausbildungen

Als praxisnahe Alternative zu einem Studium bietet die Wirtschaft (v.a. Industrie- und Handelsunternehmen, Versicherungen) Ausbildungsgänge an, die speziell auf Studienberechtigte zugeschnitten sind, und die als "Sonderausbildungen der Wirtschaft" oder "Abiturientenausbildung" bezeichnet werden.

Für diese Ausbildungsangebote gibt es in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Modelle. Die Sonderausbildungen zeichnen sich durch Praxisnähe und einen hohen theoretischen Anspruch aus. Meist sind die Ausbildungsgänge nach dem dualen System aufgebaut: Nach eineinhalb bis zwei Jahren (erste Stufe) ist ein berufsqualifizierender Abschluss (Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf) möglich. Daran schließt sich eine weitere ein- bis eineinhalbjährige zweite Ausbildungsstufe an. In Betrieben des Handwerks und des Handels kann neben der regulären Berufsausbildung im dualen System ausbildungsbegleitend eine Zusatzqualifikation erworben werden.

Bei der Ausbildung zum/zur „Betriebsassistent/-in im Handwerk“ wird in dreieinhalb Jahren eine Doppelqualifikation erreicht: der Abschluss in einem bestimmten Handwerksberuf sowie eine betriebswirtschaftliche Qualifikation und fachrichtungsbezogene technische Zusatzkenntnisse. In der Berufsschule werden in speziellen Fachklassen Kenntnisse in Buchführung, Rechnungswesen, Marketing, EDV und Fremdsprachen vermittelt. Dies ist die Basis für den Einstieg in Führungspositionen eines Handwerksbetriebes oder kann Vorbereitung auf ein Studium sein. Die Ausbildung zum/zur Betriebsassistenten/-in im Handwerk ist (regional unterschiedlich) nur in bestimmten Handwerksberufen möglich. Es gibt verschiedene Fachrichtungen, z.B. Haus-/Elektrotechnik, Haus-/Energietechnik, Fahrzeugtechnik, Holztechnik, Bautechnik, Fertigungstechnik.


Weitere Informationen

Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V.
www.zbb.de

Zentralverband des Deutschen Handwerks
www.zdh.de

Das Handwerk
Informationsseite des Deutschen Handwerkskammertags e.V.
www.handwerk.de

Adressen der Kammern
Örtliche Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer
www.dihk.de/ihk-finder
www.handwerkskammer.de

KURSNET
Aus- und Weiterbildungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.
www.kursnet.arbeitsagentur.de